Bacoo Online

La Gomera Reiseführer

File 104Die Kanaren - ein Urlaubsparadies an der Schwelle zwischen Europa und Afrika. Die Inselgruppe, die aufgrund ihrer Lage einheimische und exotische Elemente auf beste Weise miteinander zu vereinen weiß, ist zwar vor allem für ihre größeren Eilande wie Teneriffa oder Lanzarote bekannt, doch auch ein Besuch ihrer kleineren Inseln lohnt sich. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Reise nach La Gomera? Die fast kreisrunde Insel im südwestlichen Teil der Kanaren hat sich in den letzten Jahren zunehmend einen Namen als Wanderer- und Aktivurlauberparadies gemacht und bietet neben einem gewissen Hippie-Erbe auch eine reiche, wechselhafte Geschichte – so sind mit der Zeit des spanischen Kolonismus auch heute noch zahlreiche Sehenswürdigkeiten der Insel eng verknüpft.

File 137Die Gomeros schätzen ihre Kultur und sind stolz darauf, auch in der Gegenwart noch verschiedene Elemente ihres Kulturerbes präsentieren zu können. Ein Kulturdenkmal, wie es allein auf La Gomera anzufinden ist, ist so zum Beispiel die Pfeifsprache El Silbo: Einst von den Ureinwohnern zur distanzunabhängigen Kommunikation über Täler hinweg verwendet, geriet diese einmalige Sprache in den letzten Jahrhunderten zunehmend in Vergessenheit, nur um heute wieder Unterrichtsgegenstand an einigen gomerischen Schulen zu sein. Kostproben dieser Kunst können mit etwas Glück live oder alternativ auch im Museum genossen werden.

File 140Neben einer turbulenten Geschichte und verschiedenen kulturellen Highlights hat La Gomera aber vor allem eines zu bieten: Landschaften, die zu bezaubern und zu begeistern wissen. Ganz gleich, ob es sich um nebelverhangenen Urwald, sonnenverwöhnte Strände oder in üppiges Grün gekleidete Täler handelt: Auf La Gomera können Sie an nur einem Tag die vielfältigsten Landschaften besichtigen und auf authentische Weise den Reichtum der Insel kennenlernen.

File 161Auf der Insel bemüht man sich darum, die Entwicklung des Tourismus möglichst schonend für die Umwelt voranzutreiben und so auch künftigen Generationen ein Leben im Einklang mit der Natur zu ermöglichen. Die vergleichsweise geringe Zahl an Touristen, die das Eiland jährlich besuchen, hilft natürlich bei der Umsetzung dieses Ziels: Auf La Gomera kann man nicht nur einen  entspannten Urlaub verbringen, sondern auch mal wieder so richtig die Seele baumeln lassen.

Tradition und Gastfreundschaft, kulinarische Genüsse und abwechslungsreiche Folklore, koloniales Erbe und mystische Ureinwohnerkultur: La Gomera zählt zu den spannendsten Urlaubszielen der Kanarischen Inseln. Dank der langjährigen Einwandererkultur der Insel finden sich vielerorts auch deutschsprachige Kontakte, die eine Urlaubsreise nach La Gomera noch bequemer und unterhaltsamer gestalten. Hat die Insel auch Ihr Interesse geweckt? Dann heißt es möglicherweise bald: Bienvenidos a La Gomera! (dt. Willkommen auf La Gomera!)

 
Folge uns auf Twitter