Playa de Vueltas

Der Playa de Vueltas ist ein Badestrand im gleichnamigen Ortsteil Vueltas des Valle Gran Rey und liegt an der Westküste von La Gomera. Der Strand besticht mit einer hervorragenden Lage und befindet sich gut geschützt direkt hinter dem Hafen des kleinen Ortes. Darüber hinaus bietet der Strand auch einen überaus pittoresken Ausblick: Ob man nun das bunte Treiben am Hafen beobachtet, die vor Anker liegenden kleinen Boote begutachtet oder einen der herrlichen Sonnenuntergänge genießt - langweilig wird es am Playa de Vueltas nie.

Wie die meisten Strände auf La Gomera handelt es sich beim Playa de Vueltas um einen schwarzen Sandstrand. Der Strand erstreckt sich direkt direkt neben einem steil aufragenden Küstenabschnitt, bietet aber neben einer Mole auch einen sehr flachen Einstieg ins Wasser. Zahlreiche kleine Bars und Bistros befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Strand und sorgen dafür, dass der kleine Hunger zwischendurch problemlos gestillt werden kann.

Sie sind auf der Suche nach einem etwas ruhigeren Plätzchen? In etwa 10 Minuten Laufdistanz zum Playa de Vueltas liegt der romantische Playa de Argaga, der von vielen Urlaubern und Einheimischen aufgrund seiner Nähe zur „Finca Argayall“ – einem Gästehaus mit Meditations- und Yogazentrum – auch zum Meditieren aufgesucht wird. Noch ein paar Minuten weiter davon entfernt befindet sich außerdem der Playa de las Arenas, der einst als Hippie-Strand der Insel bekannt war und heute meist menschenleere Idylle bietet.